Große Medizin für kleine Patienten

Am Klinikum Nürnberg Standort Süd bauen wir bis 2026 ein Kinderklinikum mit Geburtshilfe und eigener Kindernotaufnahme mit 14.000 m² Nutzfläche. In diesem Neubau sollen alle medizinischen Fachbereiche – die Klinik für Frauenheilkunde, die Klinik für Neugeborene, Kinder und Jugendliche, die Klinik für Kinderchirurgie und -urologie und die Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie – in einem interdisziplinären Zentrum noch enger und besser zusammenarbeiten. So stellen wir die medizinische Versorgung für Kinder und Jugendliche sicher.

Kinderfreundlichkeit ist Trumpf

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen – sie haben ihre eigenen Bedürfnisse und Vorstellungen, wie ein Krankenhaus aussehen soll. Bei unserem Zukunftsprojekt stehen die Wünsche der Kinder und Jugendlichen sowie ihrer Familien ganz oben. Damit das neue Kinderklinikum Nürnberg mitsamt der Geburtshilfe so kinderfreundlich wie möglich ausgestattet und eingerichtet werden kann, sind wir auf Unterstützung angewiesen. Das Kinderklinikum Nürnberg soll ein Ort werden, der Ängste mindert und Erholung und Genesung durch Wohlbefinden fördert.

Unsere Schirmherrin:

„Mein Ziel ist es, das neue Kinderklinikum Nürnberg zu einem Ort werden zu lassen, an dem sich Kinder wirklich wohl fühlen. Deshalb und dafür bin ich sehr gerne Schirmherrin dieses wegweisenden Zukunftsprojektes und unterstütze es aus vollem Herzen.

 

Helfen Sie mit! Lassen Sie uns das neue Kinderklinikum als einen einzigartigen Ort für die Gesundheit unserer Kinder und Jugendlichen bauen und nach ihren Bedürfnissen einrichten – mit ihnen und für sie!“

Karin Baumüller-Söder

Aktuelle Meldungen

Alle Beiträge

Das Projekt

Kinderklinikum Nürnberg Kinderbeteiligung

Kinder gestalten ihr Kinderklinikum

Bei unserem Vorhaben ist uns vor allem eins wichtig: die Beteiligung der Kinder und Jugendlichen, ihrer Eltern sowie der Fachleute aus Medizin und Pflege. Deshalb haben wir mit dem Jugendamt der Stadt Nürnberg ein Kinderbeteiligungsprojekt ins Leben gerufen und eine Lenkungsgruppe eingerichtet, welche die Wünsche der Kinder berücksichtigt.

Kinderklinikum Nürnberg Kindermedzinische Versorgung

Top-Medizin unter einem Dach

Im Neubau werden die verschiedenen Fachkliniken noch enger zusammenarbeiten, als sie es heute schon tun. Wir schaffen dadurch auch mehr Raum für zusätzliche Angebote. Unser Ziel: ein Haus rund um die medizinische Versorgung der Kinder und Jugendlichen mit kurzen Wegen und interdisziplinärem Austausch.

Kinderklinikum Nürnberg Spenden & Unterstützen

Unterstützen & spenden

Bauen Sie mit und helfen Sie uns, ein modernes Kinderklinikum mit kinderfreundlicher Gestaltung und Ausstattung zu errichten und einzurichten. Lassen Sie uns gemeinsam eine beruhigende und gesundheitsfördernde Wohlfühlatmosphäre schaffen. Mit Ihrer Unterstützung können wir mehr erreichen und Kinderwünsche wahr werden lassen.

Der Neubau

Um langfristig die medizinische Versorgung der Kinder und Jugendlichen in der Metropolregion Nürnberg, Erlangen, Fürth zu gewährleisten, soll ein neues und modernes Kinderklinikum mit Geburtshilfe entstehen, das von Landesregierung und Kommune sowie der Bevölkerung mitgetragen wird.  Dieser Neubau vereint Spitzenmedizin und erstklassige Behandlung vom ersten Lebenstag bis ins späte Jugendalter. Dabei hat das Konzept der „kurzen Wege“ absolute Priorität, denn jede Minute zählt! Dies zieht sich durch alle Bereiche der Gebäudeplanung.

Kinderklinikum Nürnberg Kinderbeteiligung

Die gelben Kacheln zeigen: Die Meinung der Kinder und Jugendlichen fließt im Neubau mit ein. Erfahren Sie mehr über die Kinderbeteiligung!

Wie können Sie uns unterstützen?

Um die Wünsche der Kinder und Jugendlichen realisieren zu können und aus einem Klinikbau einen rundum kinderfreundlichen Ort zu schaffen, brauchen wir Sie. Dabei zählt jeder Beitrag – ob klein oder groß, finanziell oder als Fürsprecher. Jede Zuwendung wird für die kinderfreundliche Gestaltung und Einrichtung des Kinderklinikums eingesetzt.

Spenden & unterstützen

Unser Newsletter „Baue mit“!

Mit unserem Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden. Was tut sich am Bau? Welche Veranstaltungen sind geplant, was gibt es Neues?
Der Newsletter ist kostenlos und jederzeit kündbar.


Um den Newsletter zu abonnieren, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Feld ein und klicken Sie auf „Anmelden“. Anschließend erhalten Sie eine Mail mit der Bitte, Ihre Anmeldung mit einem Klick auf einen Link zu bestätigen.